Alpe-Adria-Trail (Slovenia and Italy)Alpe-Adria-Trail (Slovenia and Italy)

Alpe-Adria-Trail (Slovenia and Italy)

ET24 Trenta - Bovec

Etappenbeschreibung

Die Etappe verläuft entlang des Soča-Wegs und entlang des smaragdgrünen Flusses Soča, in der unberührten Natur des Nationalpark Triglav
Aus Trenta gehen wir entlang des Soča-Wegs und entlang des smaragdgrünen Flusses Soča nach unten. Wir wandern an den verstreuten Felsblöcken bei dem Gehöft Plajerjeva domačija, an der schönen aber bescheidenen Kleinen Soča-Schlucht und danach noch an der tiefen und dramatischen Großen Soča-Schlucht vorbei. Wir gehen am Eingang des Lepena-Tals vorbei und weiter zur Kršovec-Schlucht, wo wir den Nationalpark Triglav verlassen. Durch das malerische Brjeka gehen wir in Richtung des Zusammenflusses von Soča und Koritnica und überqueren hier die letzte - fünfte - Hängebrücke auf dieser Etappe. Das Tal erstreckt sich dann in das Bovec-Becken und bald erreichen wir das Zentrum von Bovec, das am Fuße der beiden mächtigen Berge Rombon (2.208 m) und Kanin (2.587 m) liegt.
Auf diesem Weg, der größtenteils durch den Nationalpark Triglav führt, können wir leicht einen geeigneten Platz zum Ausruhen finden, wo oft Informationstafeln mit Beschreibungen der Sehenswürdigkeiten in mehreren Sprachen stehen. Entlang des Wegs können wir in einem der Bauern- oder Gasthöfe hausgemachte Spezialität probieren - Bovec-Käse.
Schwierigkeit: mittel
Dauer: 06:30 h
Strecke: 21 km
Aufstieg: 325 m
Abstieg: 489 m