Alpe-Adria-TrailAlpe-Adria-Trail

Alpe-Adria-Trail

ET04 Marterle - Stall

Etappenbeschreibung

Auf einem alten Pilgerweg wieder hinunter ins Mölltal

Nur kurz folgst Du vom "Marterlen" einer Forststraße, denn schon bald biegst Du nach rechts auf einen - anfangs etwas schwer erkenntlichen - Wiesenweg ab. Meist leicht absteigend, querst Du abwechselnd Wälder und freie Almwiesen. Wir ersuchen, Hunde unbedingt an die Leine zu nehmen!

Du erreichst eine neue Forststraße und folgst dieser eine Zeit lang. Bei einem großen, hölzernen Brunnen kannst Du nach rechts abbiegen und so einige Kehren der Forststraße abschneiden. In der nächsten Rechtskurve verlässt Du die Forststraße und gehst geradeaus auf schmalem Steig im Wald weiter. In der Nähe des Anwesens Prisker am Schwersberg steigst Du kurz etwas steiler ab, bis Du wieder auf die Fahrstraße gelangst. Abermals verlässt Du die erreichte Fahrstraße und folgst einem seit alters her benützten Fußweg entlang des Loisengrabens, bis Du wieder auf der Fahrstraße landest, diese nochmal kurz verlässt und dann das letzte Stück entlang der Straße bis ins Tal folgst.

Ein letztes Mal wechselst Du nun von der Fahrstraße auf einen Fußweg, der Dich entlang der Bundesstraße direkt zur Kirche in Stall im Mölltal und damit zu Deinem heutigen Etappenziel leitet!

Gehzeit: 4 Std. 30 min
Länge: 10,8 km
Aufstieg: 64 Hm
Abstieg: 1049 Hm