Annapurna Mardi Himal TrailAnnapurna Mardi Himal Trail

Annapurna Mardi Himal Trail

Vom Dschungel ins ewige Eis

Angebote

Wähle aus unseren Top-Angeboten
zu diesem Trail

Hier buchen

Plane Deine individuelle Trail Reise
und buche gleich online

Reiseplaner

Lass Dich bei Deiner Reiseplanung
von unseren Experten beraten

Inspiration

Überblick

Wen auch immer es nach Pokhara, in die belebte „Outdoor-Hauptstadt“ Nepals, verschlägt, wird ihre entspannte Atmosphäre mit den zahlreichen Cafés und Restaurants am Ufer des malerischen Phewa Sees schätzen lernen. Aber trotz dieser Annehmlichkeiten, wird Dein Blick an der ebenmäßigen Eis- und Felspyramide des Machapuchare (6.997m) hängen bleiben. Der wegen seiner Form auch „Fischschwanz“ genannte Berg ist den Hindus heilig und stellt den südlichsten Vorposten der gigantischen Annapurna Kette dar. Die Sehnsucht diesem magischen Berg nahe zu kommen, lässt sich nur stillen, indem Du dem Mardi Himal Trail folgst! Dieser führt von den üppigen, grünen Monsunwäldern in direkter Linie hinauf auf einen phantastisch gelegenen Aussichtsberg, zum Mardi Himal Base Camp (4.500m) direkt am Fuße des Machapuchare und inmitten vieler weiterer eisgepanzerter Giganten wie dem Annapurna I (8.091m). Dabei durchwanderst Du ein wahres Traumland für Trekker mit idyllischen Dörfern auf kunstvoll terrassierten Hängen, dichten Monsunwäldern, tiefen Schluchten und zuletzt einem aussichtsreichen Gebirgskamm.

Der Annapurna Mardi Himal Trail eröffnet Dir in wenigen Trekkingtagen die ganze Vielfalt des nepalesischen Himalayas, vom dampfenden Dschungel bis hinauf in die klare Gebirgsluft der Gletscherriesen. Er ist daher ebenso ideal für Nepaleinsteiger wie für erfahrene Trekker, die abseits ausgetretener Pfade einen neuen Trail erkunden wollen. Dabei kann der recht kurze Treck mit anderen Varianten perfekt kombiniert und verlängert werden: von der bekannten Wanderung in das Annapurna Base Camp bis hin zu einsameren Pfaden, wie jenem hinauf nach Khopra, einer grandios gelegenen Hochalm am Fuße des Annapurna South (7.219m).

Tipp: Im Frühjahr, zur Zeit der Rhododendronblüte, präsentiert sich die Landschaft am Mardi Himal Trail als betörendes Blütenmeer. Denn nicht weniger als 21 verschiedene Rhododendronarten verwandeln die Wälder des Mardi Himal in eine Symphonie aus zartrosa bis blutroten Farben.


Highlights

  • UNESCO Weltkulturerbe Kathmandutal
  • Die „Outdoor-Hauptstadt“ Pokhara und der Phewa See
  • Terrassierte Kulturlandschaft mit malerischen Dörfern
  • Dichte Monsun- und Rhododendronwälder
  • Panoramawanderung am Bergkamm des Mardi Himal
  • Atemberaubendes Panorama vom Mardi Himal Base Camp

Deine Vorteile

  • Eigenes Trail Info- und Buchungscenter
  • Top Beratung durch Nepalexperten
  • Einzigartige individuelle Reiseplanung und –buchung mit “Reiseplaner” & “Hier buchen”
  • Fabelhafte Services, erfahrene Crews, erholsames Hotel in Pokhara
  • Online-Chat und Trail Hotline: täglich von 00:00 bis 24:00 Uhr
  • Sicher ist sicher: Alle Reiseangebote entsprechen dem Pauschalreisegesetz – PRG; BGL. I Nr. 50/2017 über Pauschalreisen und verbundene Reiseleistungen

Die Engel in Deinem offiziellen Buchungscenter

Wir beraten dich gerne!

Information


Service