Bernstein TrailBernstein Trail

Bernstein Trail

ET01 Carnuntum - Neusiedl am See

Etappenbeschreibung

Antike meets Moderne: Vom römischen Legionslager Carnuntum mit seinen Museen über das gigantische Heidentor nach Neusiedl am See

Start des Bernstein Trails ist am Besucherzentrum des rekonstruierten Stadtviertels in Carnuntum. Du überquerst den Parkplatz diagonal bis zum Start der markierten Wege am südwestlichen Ende des Parkplatzes. Hier nicht den Weg Richtung Amphitheater, sondern geradeaus den Weg nach Süden Richtung Heidentor wählen. An der nächsten Gabelung biegst Du rechts auf eine kleine Asphaltstraße ab und erreichst nach ein paar Minuten das berühmte und imposante Heidentor.

Hier links den Schotterweg entlang bis zum Ende und dort links über die Bahn und die große Straße zum Weiler Schaffelhof. 50 m nach Überquerung der Straße biegst Du rechts in einen Feldweg ein und folgst diesem immer der Beschilderung nach bis Du bei einer größeren Asphaltstraße landest. Nun rechts und nach 30 m gleich wieder links in einen Naturweg hinein, der auf einem schwach ausgeprägten Hochwasserdamm verläuft. Diesem folgst Du bis zu einer kleinen Straße bei Rohrau.

Du überquerst die Straße und biegst auf den Weg ein, der Dich immer entlang oder auf einem Hochwasserdamm parallel zur Leitha bis zu einer kleinen Straße beim Ortsrand von Pachfurth bringt. Dort biegst Du links auf die kleine Straße ab, überquerst die Leitha und folgst weiter der kleinen Straße bis Du die Autobahn querst. Etwa 500 m hinter der Autobahn kommst Du zu einer T-Kreuzung mit Güterwegen. Hier rechts und bei der nächsten Gelegenheit gleich wieder rechts auf einen Güterweg abbiegen. Wiederum nach 400 m biegst Du auf einen weiteren Güterweg ab, der Dich – zum Schluss einmal links abbiegend – bis vor den „Heidehof“ bringt. Vor dem Hof biegst Du wiederum rechts ab und erreichst in Kürze die Ausgrabungsstätte „Römischer Palast“, die rechts etwa 100 m abseits unserer Wanderroute liegt (unbedingt sehenswert!). Der Bernstein Trail führt jedoch geradeaus, bevor Du bei der nächsten Gelegenheit wieder links abbiegst. Nun führt ein Feldweg durch Felder mit einer kleinen Links-Rechts-Schleife bis zum Ortsrand von Parndorf.

Dort biegst Du in die erste Straße nach rechts („Feldgasse“) ein. Weiter bis zum Ortsende und links die Feldgasse weiter bis zu einer größeren Straße. Nach Überquerung der Straße wanderst Du bis zur Bahnlinie. Hinter der Unterführung links und nach 100 m vor Feldrainen rechts auf einen asphaltierten Güterweg abbiegen. Parallel zum Parndorfer Bach und später auch parallel zur Bahnlinie folgst Du den kleinen asphaltierten Wegen, die auch als Radweg benutzt werden, bis zum Ortsbeginn von Neusiedl am See (dabei wird eine Autobahn und eine Schnellstraße unterquert). Am Ortsbeginn von Neusiedl triffst Du auf eine Straße – diese wanderst Du durch den Ort immer geradeaus entlang, bis Du im Zentrum von Neusiedl am See, Deinem Etappenziel, angekommen bist.

Schwierigkeit: einfach
Gehzeit: 6 Std. 45 min
Länge: 26,6 km
Aufstieg: 52 Hm
Abstieg: 103 Hm