Everest Base Camp TrailEverest Base Camp Trail

Everest Base Camp Trail

Tag 08: Trek von Pangboche nach Dingboche

Etappenbeschreibung

Mit dem heutigen Trekkingtag wirst Du die 4.000m Marke überschreiten und für die nächsten Tage nicht mehr unterschreiten. Umso wichtiger ist es, das Gehtempo an die große Höhe anzupassen, was mit dieser moderaten Tagesetappe auch gut gelingen wird. So startet der Trekkingtag wieder ohne große Anstrengung und führt den Imja Khola entlang, wobei die gigantische Südwand des Lhotse, um die sich so viele Bergsteigermythen ranken, immer dominanter in das Blickfeld rückt. Kurz bevor der Trail zu einem kleinen Pass hinaufführt, nimmst Du an einer Weggabelung den rechten Weg und überquerst den Imja Khola. Du verlässt den Haupt-Trail mit gutem Grund, weil der avisierte Etappenort Dingboche viel schöner liegt als das schattige und zugige Pheriche. Gleich nach der Flussüberquerung wartet ein langer, stetiger Aufstieg, direkt zum Etappenziel, dem schönen Almdorf Dingboche auf beeindruckenden 4.410m. Nachdem auch heute noch genügend Zeit für eine Akklimatisationswanderung bleibt, empfehlen wir Dir zumindest ein Stück des Weges zur kleinen aber grandios liegenden Nangkartshang Gompa (4.800m) zu gehen. Der Blick auf Ama Dablam und die Gletscherwelt des Imja Tales sind unvergesslich.

Trek: 5 Stunden; 600 Höhenmeter Aufstieg