Mustang Heritage TrailMustang Heritage Trail

Mustang Heritage Trail

Das verborgene Königreich im Himalaya

Angebote

Wähle aus unseren Top-Angeboten
zu diesem Trail

Hier buchen

Plane Deine individuelle Trail Reise
und buche gleich online

Reiseplaner

Lass Dich bei Deiner Reiseplanung
von unseren Experten beraten

Inspiration

Überblick

Mustang – ein Name der eher mit amerikanischen Wildpferden als mit einem kleinen Königreich im Himalaya verbunden wird. Aber eben dieses Mustang befindet sich, abgeschirmt durch die gigantischen Bergketten von Annapurna (8.091m) und Dhaulagiri (8.167m), im Regenschatten des Himalayas an der Grenze zu Tibet. Ein karges, windgepeitschtes Hochland mit tief eingeschnittenen Canyons und eng aneinander geduckten Festungsdörfern und Klosterburgen. Bis 1992 durfte kein Fremder das kleine, abgeschiedene Königreich betreten und selbst heute wird für eine Trekkingtour immer noch eine Sondergenehmigung benötigt. Damit wird eine Wanderreise, wie auch bei anderen „restricted areas“ in Nepal, kostspieliger als in der Everest- oder Annapurna Region. Aber glaube uns: Mustang ist jede Extra-Rupie wert!

Mustang hat seinen offiziellen Status als „Königreich“ schon 2008 verloren, dennoch: für seine Bewohner bleibt es eines und ihr König, er residiert in Lho Manthang, genießt auch heute noch eine gottesähnliche Verehrung. Das von einer Festungsmauer umgebene Lho bildet das Ziel des Mustang Heritage Trails und der Weg dorthin wird sich für Dich bald als faszinierende spirituelle Pilgerreise zu sich selbst entpuppen. Wir haben für diesen Trail gleich sieben der größten Wunder von Mustang wie an einer Perlenkette hintereinander aufgefädelt:
1) der atemberaubend kunstvoll angelegte Karawanenweg zwischen Chele und Samar
2) die Eremitenhöhlen in den bunten Sandsteinwänden von Dhakmar
3) der mächtige Potala (Klosterburg) von Tsarang
4) Ghar Gompa, das älteste Kloster von Mustang
5) der malerische „Paradise Lake“ oberhalb des Mui La Passes
6) Lho Mantang, die mystische Königsstadt
7) Luri Gompa, das einsam gelegene Felsenkloster im Damodar Himal

Tipps: Als eine der wenigen Regenschattenregionen Nepals, kann man in Mustang auch im Sommer, während des Monsuns, gut wandern. Wer außerdem weniger Urlaubszeit zur Verfügung hat als für den Mustang Heritage Trail empfohlen, kann seine Trekkingtour mit einer direkteren Routenwahl abkürzen. Achte dazu auf die entsprechenden Online-Angebote!


Highlights

  • Spektakulärer Gebirgsflug nach Jomsom
  • Gebirgspässe mit atemberaubenden Panoramen
  • Tibetisch geprägte, lebendige Kultur in Mustang
  • Tibetisch geprägte Kultur von Mustang
  • Felsenkloster Luri Gompa inmitten einsamer Bergwildnis
  • Geheimtipps wie der himmlisch gelegene „Paradise Lake“

Deine Vorteile

  • Eigenes Trail Info- und Buchungscenter
  • Top Beratung durch Nepalexperten
  • Einzigartige individuelle Reiseplanung und –buchung mit “Reiseplaner” & “Hier buchen”
  • Fabelhafte Services, erfahrene Crews, erholsames Hotel in Pokhara
  • Online-Chat und Trail Hotline: täglich von 00:00 bis 24:00 Uhr
  • Sicher ist sicher: Alle Reiseangebote entsprechen dem Pauschalreisegesetz – PRG; BGL. I Nr. 50/2017 über Pauschalreisen und verbundene Reiseleistungen

Die Engel in Deinem offiziellen Buchungscenter

Wir beraten dich gerne!

Information


Service