Trans NationalparkTrans Nationalpark

Trans Nationalpark

Genuss-Mountainbiken durch Österreichs wilde Mitte

Angebote

Wähle aus unseren Top-Angeboten
zu diesem Trail

Hier buchen

Plane Deine individuelle Trail Reise
und buche gleich online

Reiseplaner

Lass Dich bei Deiner Reiseplanung
von unseren Experten beraten

Inspiration

Überblick

Nomen est Omen – einen treffenderen Namen als „Trans Nationalpark“ kann es für diese Genuss-Mountainbikeroute, die zwei Österreichische Nationalparks verbindet, nicht geben. Denn Du fährst in 6 Tagen von Steyr durch die Nationalparks Kalkalpen und Gesäuse bis ins Bergsteigerdorf Johnsbach. So findest Du auf den sechs moderaten Mountainbike-Etappen vor allem Natur pur: urige Wälder, schroffe Berge, tiefe Schluchten, wild tosende Flüsse und saftige Almen. Und dazwischen idyllische Dörfer mit ihren gastfreundlichen Herbergen. Kein Wunder, dass hier, in Österreichs wilder Mitte, gleich zwei international anerkannte Nationalparks gegründet wurden wo so scheue Tiere wie der Luchs ihre Heimat wieder gefunden haben. Auf dieser Genuss-Mountainbikeroute ist daher „weniger“ definitiv „mehr“: weniger Infrastruktur und Rummel und dafür mehr Natur, Ruhe und Raum, sich wieder ein Stück weit selbst zu finden.

Die Trans Nationalpark ist für gut trainierte Mountainbiker – egal ob klassisch ohne Motorunterstützung oder mit E-Mountainbike – durchgehend gut machbar. Darauf haben wir für Dich bei der Planung der Route geachtet. Lass den Alltag hinter dir und genieße die Naturlandschaft und die regionalen Schmankerln bei den urigen Almen und Gasthäusern. Auch vom technischen Anspruch erschließt sich die einsame und wilde Landschaft erstaunlich leicht: Du musst kein Downhiller sein, denn die gesamte Route der Trans Nationalpark führt (bis auf eine etwa 1 km lange Singletrail-Passage auf der 2. Etappe, die auch geschoben werden kann) durchgehend auf Forststraßen bzw. kleinen Asphaltstraßen. So dass Du genug Zeit und Muße hast, die großartige Natur der zwei Nationalparks Kalkalpen und Gesäuse in Dich aufzusaugen.


Highlights

  • Genuss-Mountainbikeroute vorwiegend auf Forststraßen
  • Einsame Wälder und Schluchten im Nationalpark Kalkalpen
  • Schroffe Bergkulisse im Nationalpark Gesäuse
  • Start in der historischen Altstadt von Steyr
  • Ende im idyllischen Bergsteigerdorf Johnsbach
  • Beschauliche Dörfer mit gastfreundlichen Herbergen

Deine Vorteile

  • Offizielles Info- & Buchungscenter für den Trans Nationalpark
  • Top Beratung durch erfahrene und kompetente ReisespezialistInnen
  • Einzigartige individuelle Planung und -buchung Deiner Reise mit “Reiseplaner” & “Hier buchen”
  • Fabelhafte Services wie Gepäcktransport, Shuttle Services, regionale Kulinarik, etc.
  • Attraktive und überraschende Trail Angebote
  • Digitale Trail Reiseunterlagen und Trail Hotline: täglich von 08:00 bis 20:00 Uhr

Die Engel in Deinem offiziellen Buchungscenter

Wir beraten dich gerne!

Information


Service