Wörthersee RundwanderwegWörthersee Rundwanderweg

Wörthersee Rundwanderweg

ET01 von Velden nach Reifnitz

Etappenbeschreibung

Wiesen, Wälder, der berühmte Aussichtsturm am Pyramidenkogel und wunderbare Ausblicke auf den türkisblauen Wörthersee

Von der Schiffsanlegestelle Velden, gegenüber dem Schlosshotel Velden, folgst Du den blau-weiß-blauen Markierungen des Wörthersee Rundwanderweges zunächst den Seecorso direkt entlang des Sees. Beim Jugendgästehaus Cap Wörth zweigt der Weg vom Seecorso in den Wald. Nun überquerst Du eine Straße bevor es idyllisch durch Wald und über Wiesen durch den Ortsteil Auen geht (Weg Nr. 7). Direkt hinter dem Gasthof Weißes Rössl biegst Du rechts ab und erreichst den Weg Nr. 7 den Trattnigteich. Der wunderschön gelegene Teich lädt zum Verweilen ein und Du kannst beim Landgasthof Trattnig mit einem Getränk stärken.

Weiter geht es zum Teixlkreuz wo sich der Weg teilt. Der linke Weg ist hellblau markiert und führt Dich als Zubringerweg zum Wörthersee Rundwanderweg nach Maria Wörth – diesen Weg wählst Du bei unserem Premiumangebot mit Schifffahrt zurück nach Velden. Der eigentliche Wörthersee Rundwanderweg führt Dich jedoch weiter über den rechten Weg (Nr. 5, blau-weiß-blaue Markierungen) unterhalb des Pyramidenkogels entlang.

Nach etwa 20 min Gehzeit vom Teixlkreuz hast Du die Möglichkeit, einen Abstecher zum Aussichtsturm am Pyramidenkogel zu machen. Hierfür folgst Du etwa 40 min dem hellblau markierten Weg rechts hinauf. Wenn Du genügend Zeit und Kraft hast ist dieser Abstecher unbedingt empfehlenswert: der etwa 100 m hohe Aussichtsturm ist nicht nur wegen seiner Aussicht über den gesamten Wörthersee Raum bis zu den Karawanken und Julischen Alpen im Süden und den Nockbergen im Norden absolut sehenswert. Er ist auch wegen seiner Konstruktion als weltweit höchster Holzaussichtsturm mit der höchsten Trockenrutsche Europas spektakulär (zusätzlicher Zeitbedarf ohne Besichtigung etwa 1 Std. 15 min).

Nach dem Abstecher zurück am eigentlichen Wörthersee Rundwanderweg führt Dich der Weg zur Kirche St. Anna und hinter dieser nach rechts hinunter nach Reifnitz, dem heutigen Etappenziel.

(Anmerkung: der gesamte Wörthersee Rundwanderweg ist blau-weiß-blau markiert.)


Schwierigkeit: einfach
Gehzeit: 4 Std. 12 min
Länge: 14,1 km
Aufstieg: 286 Hm
Abstieg: 287 Hm